Hoai Thuong Nguyen
Erzieherin

Meine Gedanken

Seit wann sind Sie an der IGS?
Ich bin seit Juni 2015 an der IGS

Aus welchem Land kommen Sie?
Ich bin in der Hafenstadt Nha Trang/ Vietnam geboren, aufgewachsen in Saigon und bin mit 20 Jahren nach Deutschland zum Studieren gegangen. Dort habe ich 14 Jahre gelebt, bevor ich 5 Jahre in Südfrankreich gewohnt habe. In Vietnam und Deutschland fühle ich mich beheimatet.

Haben Sie ein Lieblingszitat?
„Liebe mich dann am meisten, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am nötigsten.“ ―Helen Keller

Was ist guter Unterricht für Sie?
Ein guter Unterricht muss für mich methodisch und didaktisch gut vorbereitet sein und dem Niveau der Kinder entsprechen. Dies beinhaltet die Förderung und Forderung der Kinder. Sie müssen Spaß und Interesse an den Lerninhalten haben- dann stimmt der Unterricht für mich.

Was fasziniert Sie an Ihrer Lieblingsstadt?
Saigon ist meine Heimatstadt und deshalb liebe ich diese Stadt erst einfach ;-). Außerdem hat Saigon eine interessante und liebenswürdige multikulturelle Mischung. Die meisten Menschen hier sind tolerant, entspannt und hilfsbereit. Die Stadt hat sich zu einer weltoffenen Stadt entwickelt und dabei wenig von ihrem Charme verloren. Saigon bleibt immer noch einmalig, liebens- und lebenswert; auch kulinarisch kommt jeder auf seine Kosten.